Was ist ein Fernstudium Englisch?

Was ist ein Fernstudium Englisch?In der heutigen Gesellschaft ist lebenslanges Lernen erwünscht: Wer sich stets weiterbildet, hat gute Chancen, beruflich aufzusteigen und es sehr weit zu bringen. Vor allem mit guten Sprachkenntnissen ist dies möglich. Die am meisten gesprochene Sprache ist Englisch und sie kann im Fernstudium Englisch erworben werden. Was ein Fernstudium Englisch genau ist und wie es funktioniert, das soll im folgenden Artikel erläutert werden.

Englisch von zu Hause aus wie im Privatunterricht lernen

Unter einem Fernstudium versteht man eine Form des Studiums, die zum größten Teil von zu Hause aus erledigt werden kann. Das bedeutet, dass Sie Seminare online besuchen können oder aber Studienhefte an die Heimadresse versandt werden. Sie können sich ihre Zeit selbst einteilen und ihre Unterlagen in Eigenregie studieren. Für diese Unterlagen ist in der Regel ein Entgelt an die Fernuniversität zu entrichtet. Durch die individuelle Betreuung während Ihres Fernstudiums und einem an Ihre Bedürfnisse angepasstes Lerntempo lernen Sie wie im Privatunterricht.

Präsenzphasen in Fernstudium Englisch

Hin und wieder gibt es in einem Fernstudium Englisch auch sogenannte Präsenzphasen, d.h. Zeiten, zu denen die Studierenden an einem vorgeschriebenen Ort anwesend sein müssen. Das gilt zum Beispiel für Prüfungen. Denn nur so kann sicher gestellt werden, dass die Kandidaten nicht schummeln. Beim Ablegen der Prüfung müssen sie einen Ausweis vorlegen können.

auch online werden Sie unterstützt

Falls es für die Studierenden auch Onlinematerialien gibt, dann sind diese in der Regel auf einer eigens für die Studierenden eingerichteten Homepage abrufbar. Es gibt dort oft auch die Möglichkeit zum regelmäßigen Chat oder anderweitigen Austausch mit anderen Studierenden und Studienleitern.

große Zeitersparnis

Insgesamt ist ein Fernstudium Englisch eine zeitsparendere Möglichkeit des Studiums als dies bei einer herkömmlichen Ausbildung der Fall ist. Häufig wird es daher auch berufsbegleitend absolviert oder als Doppelstudium von Studierenden, die auch an einer herkömmlichen Hochschule eingeschrieben sind, gewinnbringend genutzt. Nicht nur ältere Menschen profitieren von der Möglichkeit eines Fernstudiums. Auch immer mehr jüngere Menschen greifen darauf zurück.

Studiengebühren sparen

Meist ist ein Fernstudium Englisch kostenintensiver als ein herkömmliches Studium, wobei Zuwendungen wie das Semesterticket entfallen, da ja kaum Wegstrecken zurückgelegt werden müssen von den Studierenden. Andererseits gibt es viele Möglichkeiten Studiengebühren zu sparen. Von der Arbeitgeberbeteiligung, über Förderprogramme bis hin zu Studiendarlehn. In vielen Fällen können Sie auch steuerliche Vorteile nutzen.

beruflich und privat schnell vorankommen

Ein Fernstudium können Sie in mittlerweile sehr vielen Bereichen absolvieren – warum aber ausgerechnet in Englisch? Englisch ist eine sehr verbreitete Sprache, ohne die Sie in der heutigen globalisierten Welt kaum noch zurecht kommen. Besondere im Wirtschaftsbereich ist sie unverzichtbar geworden.

Damit Sie die Sprache aber vom Grund auf korrekt lernen und sich frühzeitig in bestimmten Bereichen spezialisieren können (z.B. Wirtschaftsenglisch oder juristisches Englisch), sollten Sie ein Studium in Angriff nehmen. Berufstätige können das Fernstudium Englisch bequem neben ihrer eigentlichen Tätigkeit absolvieren. So qualifiziert sie das Fernstudium Englisch auf besondere Weise.

Das Gelernte können Sie zudem im privaten Bereich anwenden. Auf Urlaubsreisen, beim Schauen von englischsprachigen Filmen in der Originalfassung, bei Briefkontakte mit englischsprachigen Menschen oder aber englischer Zeitungs- oder Buchlektüre.

 

Fernstudium Englisch – … Weiterbildung mit Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*